Kreta Lesbos Chalkidiki Peloponnes Kykladen Ionische Inseln Dodekanes Athen Malta Zypern
Rhodos Kos Mykonos Santorin Naxos Korfu Zakynthos Pilion Skiathos Thassos

Amphiareion
 

Home ] Nach oben ] Reiseveranstalter Preisvergleich    Ferienhäuser    Last Minute Griechenland

 

Kreta

Lesbos

 

 

 

Amphiareion

 
Auch wenn Amphiaraos nicht zu den bekanntesten Gottheiten der griechischen Sage gehört, so war er doch populär genug, dass ihm mindestens 12 Tempel oder Heiligtümer geweiht waren, die bis heute erhalten sind. Seine Beliebtheit verdankte der Gott Heros vor allem seiner Heilkunst. Der Sage nach soll er nicht geboren worden sondern einem Quell entsprungen sein, der nahe seinem Tempel bei Oropos hervorsprudelt. Er nahm an der Fahrt der Argonauten teil und wurde später, beim Kampf der Sieben gegen Theben, durch das Eingreifen des Göttervaters selbst gerettet.

Von allen, ihm in ganz Griechenland geweihten Tempeln war der berühmteste der im Amphiareion, das in einer Schlucht an der Grenze zwischen Attika und Böotien liegt. Man erreicht den Platz (ca. 48 km von Athen), wenn man von der Nationalstrasse Athen-Lamia rechterhand in Richtung Oropos abbiegt. Der Platz wird beherrscht von einem antiken Theater, das 3000 Zuschauer fasste. Beachten Sie die fünf marmornen Ehrensitze rings um die Orchestra. Sie sind mit Inschriften und Reliefs versehen. Der Tempel liegt in der Nahe der Quelle, die eng mit der Amphiaraos-Sage verbunden ist. Er wurde im 4. Jh.v.Chr. in dorischem Stil erbaut, die meisten der umliegenden Bruchstücke und Reste stammen aber aus dem 6. Jh. v.Chr.

   
Anfahrt  
Zwei Busverbindungen gibt es zur archäologischen Stätte des Amphiareions. Sie bringen Sie allerdings nicht direkt zum Eingang, d.h. Sie haben eine Strecke von etwa 3 km zu Fuß zurückzulegen. Beide Busse fahren an der Kreuzung Alexandras-Strasse & Mavromateon-Strasse ab, nahe dem Pedion tou Areos. Außerdem gibt es noch zwei Alternativlösungen: mit dem Bus nach Agii Apostoli, in welchem Fall Sie in Oropos aussteigen müssen (etwa 3,3 km vom Amphiareion entfernt); oder mit dem Bus nach Oropos; dann müssen Sie am Friedhof von Markopoulo aussteigen (ca. 3 km entfernt). Tel.: 823.01.79.

zurück nach ATHEN

 

Urlaubskredit|
Camping Mobilheime
Reiseversicherungen
Mietwagen
Flüge
eBike Touren
Kreuzfahrten
Weinshop
Reisen suchen

Sportreisen

 
 

 

Impressum AGB  DrohnenLuftbilder

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 09. Oktober 2017