Kreta Lesbos Chalkidiki Peloponnes Kykladen Ionische Inseln Dodekanes Athen Malta Zypern
Rhodos Kos Mykonos Santorin Naxos Korfu Zakynthos Pilion Skiathos Thassos

Kykladen
 

Home ] Reiseveranstalter Preisvergleich    Ferienhäuser    Last Minute Griechenland

 

Mykonos
Paros
Santorin
Naxos
Andros
Tinos
Siros
Delos
Andiparos
Kimolos
Serifos
Sikinos
Thirassia
Thira
Sifnos
Milos
Kythnos
Kea
Ios
Kleine OstKykladen
Folegandros
Amorgos
Anafi

Kreta

Lesbos

 

 

Radkreuzfahrt Kykladen

Boat & Bike mit Kultur & Erholung auf einem 22 m Motorsegler

7 tägige Radkreuzfahrten zu den Kykladen

 

KYKLADEN

Wie im „Kyklos", dem Kreis, liegen die Kykladen mit ihren weiß getünchten Häusern um die heilige Insel Delos. Ihre karge Inselnatur, die hohe Sonneneinstrahlung in windgereinigter Luft, die Kubenarchitektur, unzählige Badebuchten und feinste Strände prägen das Bild dieser Inseln. Ob spektakuläre Sonnenuntergänge, unbeschwerter Badespaß an feinen Sandstränden, einzigartige Architektur oder einfach nur Bummeln durch endlos lange, und verwinkelte Gassen. Die Kykladen bestechen durch Ihre Vielfältigkeit und verführen die Sinne in eine Welt voller Einzigartigkeiten.

 

Mykonos

Sie stellt das exklusivste und extravaganteste Highlight der Kykladen  dar, mit ausgezeichneten Stränden, ungezwungener Atmosphäre und das für sein Nachtleben bekannte Mykonos-Stadt. Mykonos ist vor allem bei Sonnenanbetern, Nachtschwärmern und Künstlern beliebt. Anreise per Flugzeug mehrmals in der Woche ab Deutschland bzw. über Athen, Fährverbindungen u. a. von Piräus, Samos, Paros, Naxos und Santorin.
Agios Ioannis, der Agios-Ioannis- Strand, der Schönste der Südwestküste, hat einen weichen Sandstrand und kristallklares Wasser.
Mykonos-Stadt, verwinkelten Gassen, würfelförmige, weiß gekalkte, malerische Häuser, teilweise bis an das Wasser gebaut („Little Venice") und ein ausgeprägtes Nachtleben.
Platis Gialos, der flach abfallende Sandstrand macht diesen lebhaften Ort, bei Familien mit Kindern sehr beliebt.
   
Paros

Drittgrößte Insel der Kykladen mit geschwungenen Höhenzügen, romantischen Dörfern mit ländlichem Charme und wunderschönen Sandstränden. Paros gilt immer noch als Geheimtipp. Anreise per Flugzeug über Deutschland bzw. Athen, Fährverbindungen u. a. von Piräus,Samos, Mykonos.
New Golden Beach, berühmter Surferstrand mit Dünenlandschaft und kristallklarem Wasser.

Parikia, Inselhauptstadt mit Hafen. Weisgekalkte Häuser im kykladischen Stil und kleine Kirchen prägen das Bild. Von hier aus fahren Boote zu den Stränden z. B. von Krios und Martselo.
   
Santorin

 

 
Kaum eine andere Insel spiegelt in ihrer Gegensätzlichkeit soviel  Schönheit wieder. Vulkangestein im Kontrast zum Blau der Ägäis. Atemberaubende Architektur der an den Felswänden wie Vogelnester gebauten Häuser und unvergessliche Sonnenuntergänge machen diese Insel einzigartig. Anreise per Flugzeug ab Deutschland bzw. über Athen, Fährverbindung z. B. über Piräus und anderen Kykladen- Inseln.
Firostefani, kleiner und gemütlicher, an der Kaldera gelegener Ort, nur ca. 14 km von der Hauptstadt Thira entfernt.

 

Imerovigli, direkt am Kraterrand, mit Panorama-Meerblick.

 

Kamari, an der Südost-Küste, mit dem schönsten, schwarzen, Sand-/ Kiesstrand der Insel.

 

Oia, nordwestlich von Thira, unmittelbar am Kraterrand, mit traumhaftem Ausblick auf die Agäis.

 

Perissa, lebendiger Ort mit dem längsten Sand-/Kiesstrand der Insel.

 

Thira, gesellschaftliches Herz der Insel, am Kraterrand, mit unzähligen Geschäften, Bars und Restaurants. Abends trifft man sich um den Sonnenuntergang zu genießen.

 

   
Naxos

 

 
Die größte Insel der Kykladen lädt zum unbeschwerten Badespaß an wunderschönen Sandstränden und Dünenlandschaften ein. Die Insel hat noch viel von ihrem Charme behalten und bietet die ideale Kombination von Badeurlaub auf einer noch sehr gemütlichen und weitestgehend ursprünglichen Insel. Anreise per Flugzeug über Athen, per Fähre z. B. über Piräus.

 

Naxos-Stadt (Chora), wunderschöne Hauptstadt mit einem schönen Stadt-Strand.

 

Stelida, in unmittelbarerer Nähe vom schönen Agios Prokopios Strand.
   
Ios

 

 
Zwischen Santorin und Paros gelegen. Bizzare Felseninsel mit schroffer Küste und schönen Sandstränden. Angeblich liegt Homer auf Ios begraben. Besonders bei jungen Menschen ist diese Insel wegen ihrem Nachtleben beliebt. Anreise per Fähre z. B. ab Piräus, Santorin und Mykonos.

 

Chora, malerische Inselhauptstadt, zahlreiche Bars und Restaurants ziehen vor allem junge Menschen an.

 

Milopotas, nur ca. 2 km von der Hauptstadt entfernt. Schöne Sand-/ Kiesbucht.
   
Amorgos

 

 
Kleine, felsige und karge Insel, mit spektakulären, steil in das Meer abfallenden Felswänden. Bekannt wurde die Insel durch den Film „Le Grand Bleu" von Luc Besson. Anreise per Fähre z. B. ab Piräus, Santorin und Naxos.

 

Aegiali, zweiter Hafen von Amrogos mit nur ca. 70 Einwohnern und schönen Stränden.
   
Koufounissi

 

 
Im Südosten von Naxos gelegene Insel, welche vom Tourismus noch weitestgehend unberührt ist. Viele kleine Buchten laden zum Badespaß ein. Anreise per Fähre z. B. ab Piräus, Santorin und Naxos.

 

Koufounissi, Hauptort mit einem schönen Strand und gemütlichen Tavernen.
   


 

Urlaubskredit|
Camping Mobilheime
Reiseversicherungen
Mietwagen
Flüge
eBike Touren
Kreuzfahrten
Weinshop
Reisen suchen

Sportreisen

 
 

 

Impressum AGB  DrohnenLuftbilder

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 01. November 2017