Kreta Lesbos Chalkidiki Peloponnes Kykladen Ionische Inseln Dodekanes Athen Malta Zypern
Rhodos Kos Mykonos Santorin Naxos Korfu Zakynthos Pilion Skiathos Thassos

Vororte
 

Home ] Nach oben ] Reiseveranstalter Preisvergleich    Ferienhäuser    Last Minute Griechenland

 

Kreta

Lesbos

 

 

 

Die Vororte

Ein Athenbesuch braucht sich nicht auf die Innenstadt zu beschränken. Auch die grünen Vororte bieten Gelegenheit zu ausgedehnten Spaziergängen auf schattigen Alleen, gefolgt von einer Rastpause in einem gemütlichen Café oder einer Patisserie.
 

Kifissia ist wahrscheinlich der “nobelste“ der nördlichen
Gartenvororte Athens. Die prächtigen Villen aus dem 19. Jahrhundert sind Wohnsitze einige der ältesten und wohlhabendsten Athener Familien. Diese Villen im Verein mit den quirligen Geschäftsstrassen, in denen alle grossen griechischen und internationalen Unternehmen eine Zweigniederlassung etabliert haben, machen Kifissia zu einem wahrhaft interessanten Pflaster. Sie können sich am Hauptplatz in Kefalari einen “Fiaker'' mieten und durch die malerischen Strassen kutschieren lassen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Naturgeschichtliche Museum mit seinen wertvollen Sammlungen von Pflanzen, Insekten, Fossilien und Mineralien, und eines der schönsten Athener Freiluftkinos (im Sommer). Ansehen sollten Sie sich ausserdem: das Haus des griechischen Poeten G. Drossinis, in dem jetzt das Städtische Kulturzentrum untergebracht ist, und die Blumenschau, die jedes Jahr im Park stattfindet. Einige der erlesensten Restaurants, Konditoreien und Cafes der Stadt sind weitere Gründe für einen Abstecher nach Kifissia.
 
Die Küstenvororte
Faliro, Glyfada, Varkiza, Voula, Vouliagmeni.
All diese Orte liegen entlang dem Saronischen Golf, von Piräus bis zur Landspitze von Vouliagmeni. Einige der besten, von der G.Z.F. geführten Öffentlichen Freibäder in Attika, ideal für einen Spaziergang am Meer und/oder zum Schwimmen, befinden sich in Voula, Varkiza und Vouliagmeni. Jedes dieser Ferienzentren hat sein eigenes Geschäftsviertel mit erstklassigen Läden. Bewundern Sie den Mastenwald der Jachten, die in den Jachthäfen entlang der Küste vor Anker liegen, suchen Sie sich eine Taverne am Meer fürs Mittag- oder Abendessen, üben Sie sich in Ihrem Lieblingswassersport oder spielen Sie eine Partie Golf- der 18-Loch-Platz des Golfclubs von Gyfada ist täglich von 08:00 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet. Überall an der Küsten finden Sie Hotels mit Meerblick. Am Anfang der Küstenstrasse, bei Trocadero/Faliro, können Sie an Bord eines der glorreichsten Kriegsschiffe der jüngeren Vergangenheit Griechenlands, der Averoff, das Schiffahrtsmuseum besichtigen. Am anderen Ende liegt Vouliagmeni, eine höchst attraktive Stadt inmitten üppiger Vegetation, mit eleganten Villen, einigen der besten Hotels von Attika und hervorragenden Badestränden. Äusserst beliebt bei den Athenern ist es, zum Essen ans Meer zu fahren und in einem der sehr guten Restaurants einzukehren. Ebenfalls in den Küstenvororten befinden sich einige der besten und beliebtesten Bars, Nachtclubs und Bouzouki-Lokale der Stadt.

Urlaubskredit|
Camping Mobilheime
Reiseversicherungen
Mietwagen
Flüge
eBike Touren
Kreuzfahrten
Weinshop
Reisen suchen

Sportreisen

 
 

 

Impressum AGB  DrohnenLuftbilder

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 09. Oktober 2017