Kreta Lesbos Chalkidiki Peloponnes Kykladen Ionische Inseln Dodekanes Athen Malta Zypern
Rhodos Kos Mykonos Santorin Naxos Korfu Zakynthos Pilion Skiathos Thassos

Taygetos
 

Home ] Nach oben ] Reiseveranstalter Preisvergleich    Ferienhäuser    Last Minute Griechenland

 

Kreta

Lesbos

 

 

Ruhig und gemächlich zieht der Eurotas seine Bahn gen Süden, zu beiden Seiten begleitet von Weiden und Platanen, die sich in seinen Wassern spiegeln. Sparta hinters lassend wechselt er auf die linke Seite der Verkehrsader, die an den Lakonischen Golf führt und beginnt, sich von dieser zu entfernen. Der Taygetos zur Rechten verfolgt auch weiterhin von hoch oben das Leben im Flusstal, das sich allmählich zu einer immer breiter werdenden Ebene weitet. Von der Hauptstrasse gehen Landstrassen ab, führen zu den grünbewaldeten Ausläufern des mächtigen Gebirges und weiter zu den Dörfern an den Hängen, die von gewellten Passhöhen und schattig-grünen Schluchten durchzogen sind.

   
Bevor wir von Sparta zur Weiterfahrt aufbrechen, müssen wir noch einen kleinen Abstecher nach Tripi machen, ganz in der Nähe von Mistra, an der anderen Verkehrsader gelegen, die den Taygetos in Ost-West-Richtung durchschneidet und nach Messenien führt. Ein Ort wie hingetupft in die Berglandschaft. 800 m weiter im Westen, nahe der Hauptstrasse unter einer schroff abfallenden Felswand, die Kaiadas-Schlucht. Im Norden das Kloster Agii Theodori aus der zweiten Hälfte des 13. Jh.s, ohne Dach, aber mit gut erhaltenen Wandmalereien, In geringer Entfernung fliesst der Knakionas, der weiter oben an der Passtrasse Megali Langada seine Quelle hat, ''das Auge“ genannt, weil das Wasser zwischen riesigen Felsblöcken hervorsprudelt. Daneben, im Schatten von Platanen, Keuschibaum und Ahorn, das einst bedeutende Kloster Agios Ioannis Prodromos, in dem jedes Jahr am 2. Septembersonntag Kirchweih gefeiert wird.

   
Kurz hinter rnpi liegt weiter westlich Magoula, wo Prof. Johannes Theodorakopoulos (1900- 198t), Mitglied der Akademie Athen und aus Lakonien gebürtig, 1975 die Freie Philosophie-Schule “Plethon‘ gründete, internationale Konferenzen und nationale Symposien veranstaltete und bis zu seinem Tode dort lehrte. Heute wird die Schule von Fani Theodorakopoulou und Stratis Stratigis geleitet, Präsident des Organisationskomitees für die Olympischen Spiele 2004.

   
Auf der Weiterfahrt in Richtung Süden, vorbei an wunderschönen Berglandschaften des Taygetos, begrüsst uns als erstes Anavriti, eine Sommerfrische 15 km von Sparta. Auch sie von der Natur reich bedacht, mit rauschenden Quellbächen und herrlichem Blick hinunter ins Tal. Ganz in der Nähe das Kloster Faneromeni. Abzweigungen von der Hauptstrasse führen hinter Amikles (Amyklai) zu einer ganzen Reihe hübscher Dörfer zu Füssen des Taygetos bis hoch hinauf an seinen Hängen, eingebettet in eine Symphonie von Farben, wie nur die Natur sie hervorzubringen vermag. Gounari, Kalivia Sohas, Anogia, Paleopanagia, Xirokambi, Potamia und Gorani.

   
Gounari liegt am Kata-Giannis, mit seinen vielen Quellbächen und der gleichnamigen Kapelle, eingehüllt in den Duft der Orangenhaine. Bei Kalivia Sohas erinnert eine verfallene alte Mühle bei der Zoodohou-Pigis-Kirche an vergangene Zeiten. In 1000 in Höhe liegt inmitten von Kiefern und Tannenwäldern Ano Sohas mit seiner Marienkirche, die zwar Mariä Tempelgang (21. Nov.) geweiht ist, ihre Kirchweih aber, weil vorn Wetter her günstiger, zu Mariä Himmelfahrt (15. August) feiert. Eine antike, in gutem Zustand erhafte Pflasterstrasse durchquert das Bergmassiv, das beide Orte voneinander trennt. Zwei tiefe Schluchten, Erinnerung an das verheerende Erdbeben von Sparta 464 v.Chr., bieten Gelegenheit für eine vier Kilometer lange, eindrucksvolle Klettertour, die allerdings einen Führer und Bergsteigerkenntnisse erfordert.

 

Urlaubskredit|
Camping Mobilheime
Reiseversicherungen
Mietwagen
Flüge
eBike Touren
Kreuzfahrten
Weinshop
Reisen suchen

Sportreisen

 
 

 

Impressum AGB  DrohnenLuftbilder

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 01. November 2017