Kreta Lesbos Chalkidiki Peloponnes Kykladen Ionische Inseln Dodekanes Athen Malta Zypern
Rhodos Kos Mykonos Santorin Naxos Korfu Zakynthos Pilion Skiathos Thassos

Kea
 

Home ] Nach oben ] Reiseveranstalter Preisvergleich    Ferienhäuser    Last Minute Griechenland

 

Kreta

Lesbos

 

 

Kea

 

wpe65910.gif (37741 Byte)

Eine hübsche Insel ganz nah bei Attika. In die Bergmassive sind hier wie auf den meisten Kykladeninseln kleine Täler eingebettet, in denen Wein und Obstbäume angebaut werden und die sich zum Meer hin zu malerischen Buchten weiten.

 

Die Agios Nikolaos Bucht, in der auch der Fährhafen von Kea, Korissia liegt, gehört zu den sichersten Naturhäfen des Mittelmeers. Im Altertum war Korissia (oder Livadi), das über der gleichnamigen antiken Stadt erbaut ist, neben Ioulis, Karthaia und Pollessa einer der vier selbständigen Stadtstaaten der Insel.

 

Auch Chora (6 km von Korissia), die Inselhauptstadt hoch oben am Berghang, ist Nachfolgerin einer antiken Stadt (Loulis, wie sie heute amtlich wieder heißt). Hier ist noch der ganze Charme eines typischen Kykladenstädtchens zu spüren - zweistöckige, Ziegel gedeckte Häuschen, die sich den Hang hinaufziehen steile, gewundene Treppengässchen, z. T. übermauert, und schöne Kirchen mit kunstvoll verzierten Chorwänden.

 

Von der höchstgelegene, «Kastro» genannten Stelle wo einst die Akropolis stand, hat man einen weiten Blick bis hin zu den Attika vor gelagerten Inseln. Etwas außerhalb des Ortes kann man den sogen. «Löwen von Kea» besichtigen, eine im 6. Jh.v.Chr. aus dem Schieferfels heraus gemeißelte Skulptur.

 

Grabungsfunde von der Insel, darunter interessante Stücke aus der Kykladischen Epoche, sind im Museum von Chora ausgestellt. Über die ganze Insel verstreut sieht man immer wieder kleine Kapellen, Windmühlen und Klöster, von denen das Kloster der Schutzheiligen Panagia Kastriani das wohl eindrucksvollste ist.

 

Wer ein ruhiges Plätzchen nahe Athen sucht wird hier auf Tzia stille, saubere Badestrände wie bei Pisses, Korissia, Koundouros oder in der Bucht von Otzias und Poles finden und frischen Fisch in malerischen kleinen Fischertavernen genießen können.
Urlaubskredit|
Camping Mobilheime
Reiseversicherungen
Mietwagen
Flüge
eBike Touren
Kreuzfahrten
Weinshop
Reisen suchen

Sportreisen

 
 

 

Impressum AGB  DrohnenLuftbilder

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 22. November 2017