Kreta Lesbos Chalkidiki Peloponnes Kykladen Ionische Inseln Dodekanes Athen Malta Zypern
Rhodos Kos Mykonos Santorin Naxos Korfu Zakynthos Pilion Skiathos Thassos

Folegandros
 

Home ] Nach oben ] Reiseveranstalter Preisvergleich    Ferienhäuser    Last Minute Griechenland

 

Kreta

Lesbos

 

 

Folegandros

 

wpe56084.gif (41095 Byte)

Eine kleine, steinige Insel zwischen Sikinos und Milos, deren Landschaftsbild mit dem Wechsel zwischen karger Unfruchtbarkeit, gigantischen Felsformationen und sandigen Buchten durchaus etwas Reizvolles hat.

 

Oberhalb von Karavostassis, dem malerischen Hafen, liegt auf einer Hochfläche der Hauptort Chora (amtl. Folegandros). Er besteht aus zwei Ortsteilen: im mittelalterlichen Teil um das Kastro (Burg) sind die Häuser wie auch auf einigen anderen Kykladeninseln so aneinandergebaut, dass sie nach außen hin eine Wehrmauer bilden. Ebenso malerisch auch der neuere Teil, mit engen Steigen, gemauerten Sitzbänkchen, Innenhöfen, Holzbalkonen und weißen Kirchen. Über der antiken Stadtmauer wurde die schönste Kirche der Insel, die Panagia errichtet.

 

Die Chrissospilia-Höhle etwas weiter nördlich, in der antike Objekte gefunden wurden, ist mit ihren Stalagmiten und Stalaktiten ein lohnendes Ausflugsziel, ebenso wie die kleinen umeinander gescharten Siedlungen von Ano Meria, wo am 27. Juli zu Ehren des Hlg. Pantelcimon ein buntes Volksfest gefeiert wird. Hier gibt es auch ein Okologisch-Volkskundlichcs Museum, in dem rekonstruiert wird, wie die Menschen auf dem Lande leben und gelebt haben.

 

Baden kann man hei Karavostassis, Livadi und in der Agiou-Georgiou-Bucht bei Ano Meria. Auch ohne nennenswerte Infrastruktrur - Privatzimmer gibt es nur wenige - hat Folegandros doch eine ständig größer werdende Gemeinde, die zu einem ruhigen, naturnahen ErhoIungsurlaub hierher kommt.
Urlaubskredit|
Camping Mobilheime
Reiseversicherungen
Mietwagen
Flüge
eBike Touren
Kreuzfahrten
Weinshop
Reisen suchen

Sportreisen

 
 

 

Impressum AGB  DrohnenLuftbilder

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 22. November 2017